Zaatar

Zaatar Pide

Zutaten:

Grundrezept für den Teig

250G Mehl (Typ 550)
140ML lauwarmes Wasser
0,5TL Salz
0,5TL Zucker
1TL Olivenöl
1TL Trockenbackhefe

Zum Bestreichen

1EL Olivenöl
1Ei

Für die Füllung

2EL Olivenöl
2EL Zatar

Zubereitung Teig

  1. Zucker und lauwarmes Wasser mischen. Die Hefe dazugeben und gut durchrühren. Kurz stehen lassen bis sich Bläschen bilden.
  2. Mehl in eine Schüssel geben. Hefemischung, Salz und Öl hinzugeben. Das ganze mit den Händen für ca. 5 Minuten zu einem homogenen Teig verarbeiten. Dazu zunächst mit einer Gabel die Flüssigkeit unterziehen und anschließend den Teig mit den Händen kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und mit etwas Öl benetzen. In eine Schüssel legen und diese mit einem feuchten Tuch oder Frischhaltefolie abdecken. Für 60 – 90 Minuten gehen lassen bis der Teig sein Volumen sichtbar vergrößert hat.

Zubereitung Füllung

Zatar und das Olivenöl in einer Schüssel vermengen und bis zur Anwendung zur Seite stellen.

Zubereitung Pide

  1. Backofen inkl. Backblech vorheizen bei 210°C Umluft oder 230°C Ober-/Unterhitze.
  2. Den Teig durch leichten Druck auf die Oberfläche entgasen. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 3 bis 4 Portionen aufteilen und diese rund wirken.
  3. Die Kugeln können sofort verarbeitet werden, besser ist es jedoch wenn man sie zuvor ca. 20 – 30 Minuten unter einem feuchten Tuch ruhen lässt!
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Oval ausrollen. Die Dicke sollte dabei ca. 5 mm betragen. Den Teig auf Backpapier legen und einen Teil der Füllung in die Mitte geben. Dabei genügend Platz am Rand lassen. Den Rand nun einschlagen und die Enden übereinander schlagen und zusammendrücken. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.
  5. 1EL Olivenöl und 1Ei in einer Schüssel verrühren und die Außenseite der Pide damit bestreichen. Die Zaatar – Olivenöl Mischung reichlich auf das Pide verteilen. Im Anschluss die fertigen Pide auf dem Backpapier in den Backofen schieben. Ich lege das Backpapier vorher auf ein Schneidebrett und ziehe das Backpapier dann vorsichtig vom Brett auf das Backblech
  6. Im vorgeheizte Backofen für 10 – 12 Minuten backen.
  7. Aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und genießen!

Tip:

Füllung aus Tomatensoße, Zwiebeln sowie Dukkah aus Gaza und Käse. Zum Verzieren können Paprika, Tomaten oder Champignons genommen werden.

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü
Shopbewertung - nabalifairkost.com
0
Warenkorb